Ob ein Abbaustandort bereits bestehend ist und erweitert werden soll oder als neuer Standort im regionalen Richtplan Abbau-Deponie-Transport ADT aufgenommen ist – wir planen dessen Bewirtschaftung:

Wir entwickeln Ihren Abbauplan mit den entsprechenden Feldaufnahmen, Volumenberechnungen, Plänen und Berichten von der Absicht bis zum Bewilligungsverfahren.

Referenzobjekte

Abbau Kiesgrube Chratzmatt, Landiswil

Kurzbeschrieb:

  • Überbauungsordnung für Erweiterung Abbau Kiesvorkommen Chratzmatt für Periode 2012-2038
  • Abbauetappierung, Rodungen und Aufforstungen, oekologische Ersatzmassnahmen, überprüfen Umweltverträglichkeit (UVB)
  • Abbauvolumen = 1‘300‘000m3

Bauherrschaft:
Fr. Blaser AG, Hasle-Rüegsau

Zeitraum:
2006 – 2013

Erbrachte Leistungen:
Gesamtleitung, alle planerischen Arbeiten inkl. UVB

Bemerkungen:
2006 – 2009: Vorprojekt, UVB, Vorprüfung
2011 – 2013: UeO mit Auflageprojekt